Urne Facile Schilf in 5 Variationen

Vergängliche Urnen aus Flüssigholz



Artikelnummer 20-0102 01

Urne "Facile" Kastanie in 5 Variationen 

Bio-Schmuck-Urnen aus Bayern - 100 % biologisch abbaubar

Die Modellreihe „Facile“ steht für schlichte klare Formen. Erdige Farben verbinden sich mit dem Bedürfnis Optik und Umweltverträglichkeit in Einklang zu bringen.

 

Einzelheiten:

  • Stärkefreier Naturstoff
  • Farbmischungen und Gestaltungen sind ebenfalls umweltverträglich
  • Aufgrund der Auswahl passender Werkstoffe sowie der geringen Wandstärke bei der Herstellung, ist eine zeitgerechte Vergänglichkeit erreichbar. (Erfahrungswerte von ein bis fünf Jahren in Abhängigkeit der Bodenverhältnisse).
  • Eine direkte Befüllung der Asche ist ebenso möglich wie die Aufnahme aller gängigen Aschekapseln. Aufgrund einer direkten Befüllung und Verriegelung der Urne wird die Möglichkeit zusätzlich beschleunigt.
  • Verschlusssystem ist optisch von außen nicht sichtbar und gewährleistet die Aschedichtheit.

 

Maße:

  • Höhe: 256 mm
  • Breite: oberer Rand 210 mm
  • Boden: 118 mm
  • Volumen: 5,5 l
     

Vielfältig und wandelbar

Möglichkeiten der Gestaltung durch ein Baukastensystem. Durch die Auswahl aus verschiedenen Dekorringen können Sie aus unterschiedlichen Varianten wählen. Dezent betonend mit einer Höhe von 3 mm oder hervorhebend mit einer Höhe von 9 mm. Ihr Geschmack entscheidet, ob ein goldener oder silberner Ring besser passt.

Bitte wählen Sie oben Ihre gewünschte Variante.
 

Spezialisten für Spritzguss und Formenbau entwickeln und fertigen seit 2010 hochwertige Schmuckurnen aus nachwachsenden Rohstoffen – und das ausschließlich in Bayern. Mit einzigartigen Designs in Hochglanz- oder Marmor-Optik, ganz naturbelassen oder von einem Künstler per Hand bemalt, ist jede Überurne ein Unikat und ein Statement für unsere Umwelt. Aus Überzeugung wird mit jeder Urne ein 100prozentiges Zeichen für Nachhaltigkeit und eine naturnahe Bestattungskultur gesetzt.

Der Werkstoff:  eine spezielle Verbindung aus 100 % Biopolymere.
Das Ergebnis:  vergängliche Urnen aus Flüssigholz.

Mit den Schmuckurnen aus dem so genannten Bio-Plastik werden damit alle Anforderungen der Friedhöfe an eine Erdbestattung sowie den Wunsch vieler Menschen an eine naturnahe Beisetzung – bis hin zur Wald- oder Baumbestattung erfüllt.

Umweltfreundlich sind nicht nur die von Ihnen verwendeten Materialien, sondern auch die Zusammenarbeit ausschließlich mit Partnern aus Bayern. Mit kurzen Wegen und 100% biologisch abbaubaren Produkten verbinden sie Ökonomie und Ökologie – für den Erhalt unserer Natur und Umwelt sowie für die nachhaltige Förderung der Wirtschaft unserer Region.